Donnerstag, 17. Dezember 2015

Vorher - Nachher


Diesmal hab ich ein Bild das ich vor 2 Jahren mit Acryl gemalen hab, weil es mir nicht gefiel, übermalen. Bin jetzt mit dem Ergebnis sehr zufrieden! Übrigens hab ich das Bild schon 3 mal gemalen, da ich es auch mit der Airbrush mal gemacht hab.

Sonntag, 6. Dezember 2015

Zelda

Es sollte nur ein Landschaftsbild werden! Aber irgendwie musste ich wehrend dem Malen immer daran denken, dass hier der Link von Zelda ganz gut passen würde! Am Pc hab ich`s dann mal probiert, nach einer Woche hab ich es dann auf dem halbwegs trockenen Untergrund gepinselt!
Und so wurde ganz spontan aus einem Landschaftsbild ein Fantasybild :-)

Montag, 23. November 2015

Bei der Arbeit

So schnell ich auch den Himmel angelegt hatte, umso länger dauert der Rest! Beim Himmel versuchte ich das neue Öl das das Trocknen verringert. Es ging wunderbar, ich konnte die Farben super ineinander Pinseln ohne das es mir die Farbe  unterm Pinsel weg trocknet!
Der Fels ist eine Sachen für sich! Felsen in der Ferne sind viel leichter zu malen als Felsen ganz nah, weil hier sollte die Farbgebung und Struktur optimal passen. Der Rest ging so halbwegs!

Bei diesen Malmittel handelt es sich um ein  Harzfreies Malmittel, bestehend aus veredeltem, gebleichtem Leinöl, Mohnöl und Anteilen gereinigten Terpentinöl.
Guardi Malmittel 2

Sonntag, 18. Oktober 2015

Aller Anfang ist schwer

Endlich hab ich mich dazu überwunden mal mit den Ölfarben zu malen. Nach meinen ersten 2 Bildern kann ich jetzt sagen, dass das malen mit Öl richtig Spaß macht und auch das Ergebnis stimmt. Will mich jetzt natürlich noch sehr verbessern um meinen Bilder richtig realistisch zu machen.

Donnerstag, 4. Juni 2015

Email

Hätte nicht gedacht, dass das so eine Prozedur sein wird! 2 Std skizzieren 8 Std mit Emailfarbe auspinseln !
Die weißen Linien darf ich erst in 2-3 Tagen mit einem weichen Tuch und Wasser runter waschen, nachdem das Ganze richtig trocken ist.

Samstag, 28. Februar 2015

Donnerstag, 1. Januar 2015

Der Papagei

Diesmal glühte der E-Radierer, der mir gute Dienste leistete. Erstmal zum Einsatz kamen die Farben von Createx (Wicked Color), die sich übrigens nicht so gut radieren lassen wie die Aerocolor von Schmincke, dafür aber sehr gut sprühen lassen. Für die Schattierung nahm ich wieder Standox Autolack. Natürlich darf man Createx nicht mit Autolack mischen! Aber in Schichten kann man sie sehrwohl auf den Untergrund sprühen!

Freitag, 14. November 2014

Salvador Dali

Ein Portrait ohne viel Schnick Schnack. Ich investierte dafür mehr Zeit in die Details. Falten werden radiert und Altersflecken sprühte ich durch ein Schleifvlies, dass ich vorher zu einer dünnen Schicht riss. Der Rest ist wie immer ohne jeglicher Schablonen in Freihand gesprüht.


Sonntag, 7. September 2014

Rabenfrau

Mit Standox Autolack auf Schöllershammer 4g dick. Freihand ohne jeglichen Schablonen. Ich versuche Schablonen so gut es geht zu vermeiden, da es mir so viel mehr Spass macht. Diesmal hab ich zum ersten mal den elektischen Radierer verwendet, der mir eine große Hilfe war!